Workshop by Dr. Manfred Dick (Manager Research Cooperation/R&D, Carl Zeiss Meditec AG

"Laseranwendungen in der Ophthalmologie"

27. Industriegespräch Jena

14.03.2018 05:00pm
Fraunhofer IOF, Albert-Einstein-Str. 7, 07745 Jena

Prof. Dr. Manfred Dick erhielt 1981 sein Diplom in Physik an der Universität Jena. Seine Promotion schloss er im Jahre 1984 an der Universität
Jena mit einer Arbeit zum Thema „Aufbau eines röntgenoptischen Systems zur Abbildung von Laserplasmen“ ab. 1985 wechselte er im Rahmen einer Industrieüberführung von Laserbeschriftungssystemen
in die Industrie, wo er in verschiedenen mittelständischen Unternehmen als Projektleiter, Entwicklungsleiter und technischer Geschäftsführer zahlreiche industrielle und medizinische
Lasergeräte entwickelte. Ab 1998 begann er als Entwicklungsleiter für Refraktive Laser bei der Aesculap Meditec GmbH ophthalmologische
Systeme zu entwickeln. In der späteren Carl Zeiss Meditec AG leitete er dann ab 2002 das Advanced Development und aktuell die Forschungsaktivitäten.
Seit 1999 ist er als Vorstand und von 2005 bis 2014 als Vorstandsvorsitzender im Medizintechnikcluster medways e.V. aktiv. 2015 wurde er zum Honorarprofessor an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena bestellt.

einladung_industriegespraech_2018

http://www.dpg-physik.de/dpg/gliederung/ak/aiw/industriegespraeche/jena/anmeldung/anmeldung.html

Partners